Daniel Hügli Hügliwebtech AGB

Huegliwebtech ! Dein Hostingpartner

Hosting

Anwendungsbereich und Geltung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln Abschluss, Inhalt und Abwicklung von Verträgen zwischen den Kundinnen und Kunden (im Folgenden „Kunden“ genannt) und HuegliWebtech über das Webhosting (Speicherung von Daten des Kunden auf einem Web-Server, über den Zutritt des Kunden zu diesen Daten und über ihre Übertragung ins Internet - nachfolgend als "Service" bezeichnet).
Die AGB sind integrierender Bestandteil sämtlicher Angebote und Verträge zwischen dem Kunden und HuegliWebtech. Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen der AGB erlangen einzig mit schriftlicher Bestätigung der Wirksamkeit.

Vertragsdauer / Kündigung

Die vom Kunden gewählte Vertragsdauer (6 Monate, 12 Monate) verlängert sich ohne fristgerechte Kündigung automatisch um die gewählte Vertragsdauer. Der Vertrag kann von jeder Partei mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen auf das Ende der laufenden Vertragsperiode per Mail an info@huegliwebtech.ch ohne weitere Angaben gekündigt werden.

Zahlungsmodus

Der Preis für die gewählte Vertragsdauer ist bei Beginn des Vertrags geschuldet. Der Vertrag wird erst nach Eingang der Zahlung bei HuegliWebtech wirksam. Der Preis für die nachfolgende Hosting Periode ist jeweils rechtzeitig vor Ablauf der vorhergehenden Periode zu bezahlen. Bei Zahlungsverzug behält sich HuegliWebtech das Recht vor, den Service zu beenden.

Garantieleistung

Der/die Webserver ist/sind durchgehend 24 Stunden, sieben Tage die Woche mit einer Verfügbarkeit von 99% im Jahresmittel einsatzfähig.
Hiervon ausgenommen sind Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates sowie Zeiten, in denen der/die Webserver aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von HuegliWebtech bzw. Drittanbieters liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), über das Internet nicht zu erreichen ist/sind. HuegliWebtech kann nicht garantieren, dass der Kunde zu jedem Zeitpunkt Zugang zum Service hat. Sollte der Service durch ein eindeutiges Verschulden von HuegliWebtech ausfallen oder fehlerhaft sein, ohne dass dies auf unzureichende Qualität der von Kunden gelieferten Daten oder auf Fehler, Staus oder Verluste bei der Datenübertragung über das Internet zurückzuführen ist, dann erstattet HuegliWebtech dem Kunden die geleisteten Zahlungen im Umfang der von beiden Seiten anerkannten Einbusse des Service zurück. Garantieleistungen können höchstens bis zur Summe der vom Kunden im Rahmen dieses Vertrages geleisteten Zahlungen erfolgen.
Datensicherung
HuegliWebtech sorgt automatisch für eine Datensicherung welche regelmässig mindestens 1x pro Woche, den gesamten Webspace inkl. E-Mails sichert. Daten-Restores durch HuegliWebtech sind kostenpflichtig. Ansonsten ist der Kunde selber verantwortlich für die Datensicherung.

Haftungsausschluss

Der Kunde erklärt ausdrücklich, dass er den Service auf eigenes Risiko nutzt. Weder HuegliWebtech noch seine Geschäftspartner, Agenten, Provider oder andere Drittpersonen können dafür garantieren, dass der Service nicht unterbrochen oder fehlerfrei sein wird. Der Kunde verzichtet ausdrücklich auf alle Schadenersatzansprüche, die sich direkt oder indirekt aus der Nutzung des Service ergeben, insbesondere aufgrund von Bedienungsfehlern, Unterlassungen, Unterbrüchen, Datenverlusten, fehlerhaften Dateien, Hard- und Software, Verzögerungen in der Datenübertragung, unerlaubtes Abhören des Datenverkehrs, unerlaubtes Eindringen in Dateien, Diebstahl und höhere Gewalt. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass dieser Haftungsausschluss für den gesamten Inhalt des Service gilt. Der Kunde stellt HuegliWebtech auch von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die sich aufgrund der Nutzung des Service durch den Kunden ergeben, insbesondere durch alle Produkte und Dienstleistungen, die der Kunde über das Internet anbietet, Verletzung von Persönlichkeitsrechten Dritter, Verletzung des Copyright sowie Verstössen gegen andere Gesetze.

Kenntnisse des Kunden

Die Benutzung des Service erfordert eine gewisse Kenntnis von Internet-Sprachen, -Protokollen und - Software. Das erforderliche Wissensniveau hängt davon ab, wie der Kunde den Service nutzen will und welche Inhalte er zu publizieren gedenkt. Der Kunde anerkennt, dass es ihm obliegt, sich die nötigen Kenntnisse für das Web Publishing selbst anzueignen. Der Kunde ist damit einverstanden, dass HuegliWebtech nicht zu weitergehender Schulung des Kunden verpflichtet ist.

Technische Einrichtung

Es ist Sache des Kunden, sich mit den nötigen Computer- und Telekommunikationsgeräten, der entsprechenden Software und Dienstleistungen zu versehen, die für einen Anschluss an den Service von HuegliWebtech erforderlich sind. HuegliWebtech lehnt jede Garantie dafür ab, dass die vom Kunden verwendeten technischen Einrichtungen und Dienstleistungen mit dem Service von HuegliWebtech kompatibel sind.

Verantwortung für den Inhalt

Für die von ihm publizierten Inhalte ist der Kunde allein verantwortlich. Er ist insbesondere dafür verantwortlich, dass die Inhalte nicht gegen irgendwelche Gesetze verstossen. HuegliWebtech übt keinerlei Kontrolle über diese Inhalte aus. Bei Missbrauch hat HuegliWebtech hat das Recht, Inhalte, die gegen die Schweizerische Gesetzgebung verstossen, abzulehnen und aus dem Netz zu entfernen. In einem solchen Fall wird HuegliWebtech mit dem Kunden eine Frist ansetzen, binnen welcher die Inhalte regelkonform sein müssen. Verstreicht diese Frist ohne Erfolg, dann gilt dieser Vertrag als beendet. HuegliWebtech lehnt jede Verantwortung für Konsequenzen ab, die sich aus missbräuchlicher Verwendung des Service ergeben. Falls HuegliWebtech wegen missbräuchlicher Nutzung des Service durch den Kunden Schaden erleidet, wird der Kunde HuegliWebtech gegenüber schadenersatzpflichtig.

Internet-Etikette

Elektronische Diskussionsgruppen wie E-Mail-Listen und UseNet Newsgruppen erwarten von ihren Teilnehmern, dass sie sich beim Platzieren von Mitteilungen (posting) an die in diesen Gruppen respektierten Regeln zu halten. Der Service darf nicht zu Aktivitäten benützt werden, die diesen Regeln widersprechen. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, keine beleidigenden oder anstössigen Äusserungen über den Service zu verbreiten, diesen nicht zu Hacker-Angriffen, Fälschung von Absenderangaben, Vorspiegelung falscher Berechtigungen, unerlaubtes Eindringen in fremde Datenbestände, In Verkehrs Setzung von Viren und andere die Sicherheit im Internet gefährdende Aktivitäten zu benützen. Der Kunde verpflichtet sich, über den Service keine elektronischen Massensendungen - "spamming" - zu senden oder zu empfangen. Der Kunde unterlässt es, bei anderen Kunden von HuegliWebtech für seine Webseiten systematisch zu werben.

Vernünftiger Gebrauch

Der Kunde verpflichtet sich, den Service in einem vernünftigen Rahmen zu nutzen. Wenn nichts anderes vereinbart wurde, unterlässt er die Publikation von erotischen Bildern oder anderen Inhalten, die geeignet sind, einen den üblichen Rahmen sprengenden Datenverkehr auszulösen. Der Kunde sorgt dafür, dass die Passworte, die er für den Zutritt zu den für ihn bestimmten Bereichen des Servers erhält, nicht in unbefugte Hände gelangen.

Gesetzliche Schranken

Der Kunde darf den Service nur für Zwecke nutzen, die mit schweizerischem und internationalem Recht vereinbar sind. Ausdrücklich, aber nicht ausschliesslich verboten ist die unrechtmässige Publikation von Material, das dem Copyright untersteht, von Material, das rechtskräftig als persönlichkeitsverletzend, obszön oder rassistisch beurteilt wurde sowie von Geschäftsgeheimnissen. Dieses Verbot betrifft auch alle Links zu Webseiten mit solchem Material.

Ergänzendes Recht

Wo nichts anderes vereinbart wurde, gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Rechts.
Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Burgdorf, Schweiz.

Sprache auswählen